Alt werden mit Pferden

Ein weiterer Einsatzbereich von Pferden in der tiergestützten Pädagogik ist die Altenarbeit. In unserer Gesellschaft leben immer weniger mehrere Generationen unter einem Dach. Durch die steigende Lebenserwartung der Menschen und die gesellschaftliche Entwicklung weg von Großfamilien werden immer mehr Menschen in Pflege- und Altenheimen untergebracht. Dies hat zur Folge, dass der Bekanntenkreis zunehmend kleiner wird. Hinzu kommt, dass sich neue Kontakte im Alter schwerer knüpfen lassen, wodurch sich viele ältere Menschen nach dem Tod des Partners einsam fühlen.

Tiere können dabei das Bedürfnis älterer Menschen nach Liebe, Zuneigung, Körperkontakt und Streicheln erfüllen und so die menschliche Nähe ersetzen. "...Das Tier erkennt keine Altersschwäche- und Gebrechlichkeit und liebt den Menschen um seiner Willen." (Förster 2005, S.35)

Das Pferd in der Altenarbeit fordert den alten Menschen durch seine Kontaktfähigkeit zum Dialog auf und kann dadurch von Krankheiten, Schmerzen und anderen altersbedingten Leiden ablenken.

Nahezu alle älteren Menschen blühen im Kontakt zu Pferden auf, stammen sie doch aus einer Zeit, in der fast jeder Haushalt Tiere besass und in ländlichen Gebieten das Pferd für landwirtschaftliche Arbeiten unverzichtbar war. Es werden Erinnerungen an eigene Tiere wach, es wird gelacht und der seelische und körperliche Schmerz wird einen Augenblick lang vergessen. Victoria Schellhase hat im Rahmen ihrer Ausbildung den Akt des aktiven Zuhörens erlernt und gibt den alten Menschen über das Medium Pferd Zeit und Raum für Gespräche, die im stressigen Pflegealltag meist untergehen.

 

Dieses Angebot richtet sich an Altenpflegeeinrichtung und Privatpersonen, kann im Einzel- oder Gruppensetting und bei Ihnen, falls eine gartenähnliche Anlage vorhanden ist, oder auf Hof Oberg stattfinden. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig und kann sowohl im Sitzen bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen als auch bei einem ruhigen und langsamen Spaziergang stattfinden. Nehmen Sie bitte Kontakt für ein individuelles Angebot auf.

 

 

Hier finden Sie uns

Hof Oberg

Im Schwarzen Kamp 45

31246 Oberg

 

www.hof-oberg.de

info@hof-oberg.de

Kontakt

ACHTUNG: Bitte nutzen Sie das Kontaktformular für Ihre Anfrage oder info@hof-oberg.de , da es zur Zeit nicht möglich ist, die vielen telefonischen Anfragen zu beantworten.

Wir melden uns dann so schnell wie möglich per email zurück.

Telefon: 05172/1286421 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten:

Montag bis Freitag von 10-12 Uhr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hof Oberg